Häufig gestellte Fragen zu meiner Arbeit als Hochzeitsfotograf

Habe ich das richtig verstanden, ich kann euch maximal 30 Tage im Voraus buchen?

Ganz genau! Meine Frau und ich haben lange Zeit als klassisches Hochzeitsfotografen Prächen gearbeitet doch dann kam Corona. Eine harte Zeit für alle Brautpaare und jeden der in der Hochzeitsbrache arbeitet. Das alles hat dazu geführt, dass alle guten Fotografen 2-3 Jahre im vorraus ausgebucht sind, und die Preise in lächerliche Höhe gestiegen sind. Eine regelreche Schlacht um die begehrtesten Termine und viel Verzweiflung für alle Beteiligten. Dabei soll es doch der schönste Tag in eurem Leben werden. Darum haben wir uns entschieden, nur für die im Stich gelassenen Brautpaare zu arbeiten und Termine maximal 30 Tage in Zukunft anzunehmen. Jeder hat wundervolle Hochzeitsfotos zu fairen Preisen verdiehnt und so sind auch immer die kurzfristen Termine noch frei.


Wie ist der übliche Ablauf nach einer Anfrage?

Nachdem ich eure Anfrage erhalten habe und ich an eurem Wunschtermin noch verfügbar bin erstelle ich für euch ein Angebot. Wenn euch das Angebot zusagt und Ihr Rückfragen habt werde ich diese in einem unverbindlichen Telefontermin beantworten. Wenn ihr euch entscheidet die Buchung verbindlich zu machen, schicke ich euch meinen Vertrag, welchen Ihr unterschreiben und wieder zurücksenden müsst. Hier reicht auch ein einfaches Foto. Ab diesem Zeitpunkt ist eure Buchung verbindlich und auch euer Termin fest für mich gebucht.


Gibt es eine Vorauszahlung?

Nein eine Vorrauszahlung ist nicht notwendig. Ihr erhaltet erst nach Überagabe der fertigen Bilder eine abschließende Rechnung von mir. Diese kann dann einfach via Überweißung oder PayPal beglichen werden.


Wie können wir am Ende bezahlen?

Wenn meine Arbeit erledigt ist und ihr die fertigen Bilder erhalten habt bekommt ihr von mir eine Rechnung per Mail. Den Gesammtbetrag könnt ihr dann einfach via Überweißung pder PayPal begleichen. Das zahlungsziel hierfür ist 7 Werktage. Teilzahlungen sind jedoch nicht möglich.


Kommst du alleine zu Hochzeiten?

In der Regel komme ich gemeinsam mit meiner Frau wenn die Termine es zulassen. Vor allem bei Ganztagesbegleitungen sind wir in der Regel zu zweit. Wenn Ihr einen Highlgihtfilm und Fotos gebucht habt werde ich die Fotos schießen und meine Frau steht hinter der Videokamera. Wenn wir nur fotografieren dann sind wir mit zwei Fotokameras für euch unterwegs.


Wie lange dauert es bis die Bilder entwickelt sind?

Bereits nach spätestens 36 Stunden erhaltet ihr eure fertigen Bilder. Ich mache die profesionelle Nachbearbeitung immer direkt am nächsten Tag, weshalb ich die Bilder so schnell liefern kann.


Wie bekommen wir unsere Bilder und Videos?

Wenn die Nachbearbeitung abgeschlossen ist sende ich euch einen passwortgeschützden Link zu eurem ganz persönlichen und individuellen Onlineportal. Hier könnt Ihr alle Bilder in voller Auflösung und ohne Logos oder Wasserzeichen ansehen, downlaonden, kommentieren mit freunden teilen und vieles mehr. Auf Wunsch könnt ihr auch gedruckte Abzüge über mich bestellen, ich empfehle meinen Brautpaar aber immer das selbst Online zu bestellen oder in einer lokalen Drogerie auszudrucken, dass ist viel günstiger ;-)


Wie weit fährst du für Hochzeiten?

Ich begleite Hochzeiten weltweit. Transport und Unterkunft wird von dem Brautpaar gezahlt. An- und Abreisetag wird nicht berechnet.


Wie viele Fotos werden bearbeitet?

Ich gebe nur bearbeitete Bilder raus. Bei einer Hochzeitsreportage (+8 Stunden) fotografiere ich im Durchschnitt um die 3000 Bilder. Davon lösche ich in der Regel 2000 wieder. Somit bekommen meine Brautpaare um 800 - 1000 bearbeitete Hochzeitsfotos von mir - alle in einem einheitlichen Look, in voller Auflösung und ohne Logos.